Diakonie Hamburg
Altenpflege
<< Zur Übersicht

Pressemeldung

10 Jahre am Start für pflegende Angehörige

Lupe Das Team der Hamburger Angehörigenschule vor den neuen Räumen in Altona. Von links nach rechts: Swantje Bonitz, Martin Villeneuve und Janina Herbst

Hamburger Angehörigenschule mit neuem Standort, Online-Live-Kursen und mehr Beratungen

Die Hamburger Angehörigenschule hat seit dem 1. September 2020 einen neuen Standort in Hamburg-Altona in der Bahrenfelder Straße 57. „Hier können wir endlich individuelle Beratungen und Gruppenpflegekurse auch direkt in unseren neuen Räumen anbieten. Das war am bisherigen Standort so nicht möglich“, freut sich Janina Herbst, Leiterin der Hamburger Angehörigenschule. Neu im Programm sind Online-Live-Kurse, zum Beispiel zu den Themen Pflegeversicherung, Demenz, Selbstfürsorge, Arzneimittel. Im zweiten Halbjahr 2020 werden wie bisher über 120 kostenlose Präsenz-Kurse in allen Bezirken Hamburgs angeboten.

Die Hamburger Angehörigenschule leistet seit mittlerweile zehn Jahren einen großen Beitrag für die Unterstützung von pflegenden Angehörigen, ehrenamtlich Pflegenden und Menschen mit Pflegebedarf in Hamburg. „Aufgrund der Corona-Pandemie verzichten wir auf eine Jubiläums-Feier in diesem Jahr – aber hoffen sehr, diese bald nachholen zu können. Gleichzeitig bietet die aktuelle Lage große Chancen: Wir vermitteln unsere Themen jetzt auch online, um noch mehr Interessierte erreichen und beraten zu können“ ,so Janina Herbst.

Für Fragen und Informationen erreichen Sie Janina Herbst von der Hamburger Angehörigenschule unter der Telefonnummer 040 416 246 51 oder per E-Mail unter info@hamburgerangehoerigenschule.de. Das aktuelle Kursprogramm finden Sie unter www.hamburgerangehoerigenschule.de/kurse/. Es kann ebenfalls in gedruckter Form bestellt werden.

 

Hintergrund:

Die Hamburger Angehörigenschule berät und schult seit 2010 pflegende Angehörige im Verbund der Diakonie Hamburg. Pro Jahr sind rund 250 Grund- und Spezial-Gruppenkurse in ganz Hamburg im Programm. Erfahrene Pflege-Expertinnen und -Experten vermitteln praxisrelevantes Wissen, Methoden und Fertigkeiten zur Erleichterung des Pflege-Alltags. Individuelle Beratungen und Schulungen zu Hause oder in der Klinik sind ebenfalls möglich. Diese sind auch kostenfrei, wenn eine Pflegestufe beantragt wurde.

Hamburger Angehörigenschule gGmbH
Bahrenfelder Straße 57
22765 Hamburg
Telefon 040 416 246 51
info@hamburgerangehoerigenschule.de
www.hamburgerangehoerigenschule.de
www.facebook.com/Hamburger-Angehörigenschule
www.instagram.com/hamburger_angehoerigenschule

Veröffentlicht am 15. September 2020