Diakonie Hamburg Diakonie Hamburg

Einfach Gutes tun

MitEuch! Für Kinder in Not

Lupe (c) Markus Scholz

Du findest die Chancen für Kinder in Hamburg ungerecht? Du möchtest etwas Gutes tun, aber ohne viel Aufwand? Du hast Lust auf ein Ehrenamt, aber nicht viel Zeit? Dann bist du richtig bei MitEuch!

MitEuch! Für Kinder in Not hilft Kindern in Hamburg konkret, transparent und unbürokratisch. Die Spenden kommen direkt dort an, wo sie benötigt werden – bei den Kindern!

Und so geht's: Um mitzumachen einfach das Formular unten ausfüllen – der Monatsbeitrag beträgt 5 Euro pro Person. Du kannst aber auch mit einer einmaligen Spende unterstützen. Mit den Monatsbeiträgen aller MitEuch!-Helfer*innen werden je nach Bedarf konkrete Dinge für bedürftige Kinder finanziert. Und mit dem MitEuch!-Newsletter erfährst du als erstes davon, was angeschafft oder unternommen wurde! Natürlich kannst du die Monatsspende jederzeit kündigen.

ALTRUJA-PAGE-T63B

Direkt und konkret: Der MitEuch!-Newsletter
Nach dem Abschluss der Einzelprojekte wirst du als Mitglied der Gruppe regelmäßig per E-Mail-Newsletter informiert, was genau angeschafft oder unternommen wurde. Wenn du magst, kannst du über den Verteiler auch Anfragen für das Mini-Ehrenamt „kurz&gut“ der Diakonie empfangen.
Wichtig: Nicht vergessen, dass untere Kästchen für den Newsletter-Versand anzuhaken, damit du den MitEuch!-Newsletter mit allen Neuigkeiten zum Projekt empfangen kannst!

Was wir bisher ermöglichen konnten
Direkt zum Aktionsstart konnten wir mit Hilfe der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit einen Ausflug für die Kinder aus dem Frauenhaus zu Hagenbecks Tierpark ermöglichen. Der Ausflug fand in den Herbstferien statt. Eine Sozialpädagogin aus dem Frauenhaus erzählt: "Wir waren insgesamt mit 4 Frauen und 7 Kindern in Hagenbecks Tierpark. Besonders toll ist immer wieder das Füttern der Elefanten. Die großen Riesen zu beobachten und kennenzulernen, die sowohl den Müttern als auch den Kindern aus der Hand fressen, ist schon besonders. Und immer wieder toll mitzuerleben, wer sich zuerst traut, die Hand so weit wie möglich rauszustrecken, dass die Tiere an das mitgebrachte Gemüse und Obst herankommen!"

Kleine Spende, große Wirkung
Je mehr wir werden, desto mehr Kindern in Hamburg können wir schöne Momente schenken. Also: weitersagen! Von Mund zu Mund, per Twitter, Facebook oder wie du magst. Und direkt jetzt mitmachen!

Fragen? Dann wende dich gerne an Lea Krause-Solberg!