Diakonie Hamburg Diakonie Hamburg

Jörg Pilawa stellt Diakonie-Projekt im ZDF vor

Lupe Jörg Pilawa mit der Freiwilligen Melanie L. beim Einsatz im Tierheim (Foto: Aktion Mensch / Thilo Schmülgen)

Einsatz vor der Kamera: Gemeinsam mit einer Freiwilligen des Projekts „Selbstverständlich Freiwillig“ war Fernsehmoderator Jörg Pilawa vor Ort im Tierheim des Hamburger Tierschutzvereins. Pilawa ist Botschafter der „Aktion Mensch“ und moderiert die Sendung „5 Sterne Gewinner“, in der die Gewinnzahlen der „Aktion Mensch“ genannt werden. Regelmäßig besucht Pilawa Projekte, die von der „Aktion Mensch“ gefördert werden, und stellt sie in der Sendung vor. Das Projekt „Selbstverständlich Freiwillig“ fördert das freiwillige Engagement von Menschen mit Behinderung.

Im Tierheim begleitete Jörg Pilawa die Freiwillige Melanie L. Sie hatte sich im vergangenen Jahr beim Projekt „Selbstverständlich Freiwillig“ gemeldet, weil sie sich ehrenamtlich engagieren wollte. In einem Beratungsgespräch wurde schnell deutlich, dass sie gerne im Tierheim mit Hunden Gassi gehen würde. Eine Mitarbeiterin des Projekts begleitete sie zu einem ersten Gespräch im Tierheim. Anschließend machte Melanie L. einen „Gassi-Geh-Führerschein“, dann begann ihre freiwillige Arbeit. Seitdem ist sie einmal pro Woche im Tierheim und geht mit Hunden spazieren.

Zu ihrem Engagement sagt sie: „Ich arbeite ehrenamtlich beim Tierheim, weil ich Tiere so mag, besonders Hunde, Pferde und Katzen! Ich habe einen guten Draht zu Hunden. Bei Tieren kann ich meine Blockaden besser abbauen! Tiere haben keine Vorurteile.“ Am liebsten geht sie mit Luna spazieren, einem kleinen Terrier. So auch beim Filmdreh mit Jörg Pilawa, der sich gleich mit Begeisterung Melanie L. anschloss und einem weiteren Hund des Tierheims Auslauf verschaffte.

Der Clip aus dem Tierheim mit Jörg Pilawa und der Freiwilligen Melanie L. wurde ausgestrahlt am 24. Februar 2013 im ZDF in der Sendung „5 Sterne Gewinner“. Das Video ist auf der Seite der "Aktion Mensch" zu sehen.